Angebote für Schüler

Modulüberblick

Betriebserkundungen

Die Betriebserkundungen sind Teil der Modularbeit innerhalb des Projektes ‚Praxisberater an Schulen‘. Sie sind dabei sowohl in ihrer Anlage als auch Zielintention von Betriebsbesichtigungen zu unterscheiden. Während die Betriebsbesichtigung einen stärker demonstrativen Charakter hat, zielt die Betriebserkundung darauf ab, die Schüler als aktiv Handelnde miteinzubeziehen. Das bedeutet, dass Schüler nicht einfach klassenweise durch die verschiedenen Abteilungen eines Betriebs geführt werden, sondern die Möglichkeit haben, sich auch praktisch auszuprobieren. Zudem werden Betriebe in der Regel nicht im Klassenverband erkundet, sondern in kleineren Gruppen interessierter Schüler_innen.

Stärken weiter ausbauen

Auf Basis der Ergebnisse der Potenzialanalyse werden den am Projekt teilnehmenden Schüler verschiedene BO-Module angeboten, in denen sie sich praktisch erproben und ihre Stärken weiter ausbauen können.

Im Entwicklungsplangespräch wählen Schüler, Eltern und Praxisberater gemeinsam passgenaue Angebote aus.

Image
Image
Image
Image